Dieses Rezept teilen

Teilen auf facebook
Teilen auf twitter
Teilen auf email

Rezept – das kann ich tun

Für die Zigarette danach – Ballot Bins

Zutaten

* Raucherbereich(e)
* Abstimmung mit Gebäudereinigung über Leerung der Boxen
* Tool für Fragensammlung
* finanzielle Ressourcen (350-650€ pro Ballot Bin)


Zigarettenstummel gehören zu den am häufigsten weggeworfenen Gegenständen. Um die 80% der gerauchten Zigaretten weltweit werden unsachgemäß entsorgt. Hier setzen die Ballot Bins mit ihrem Nudging-Ansatz zur Verhaltensänderung an, denn sie bieten einen spielerischen Anreiz für eine umweltfreundliche Entsorgung von Kippen.

In den innovativen Aschenbecherkästen können eine Frage mit zwei Antworten zur Abstimmung gegeben werden. Die Mitarbeitenden zeigen ihre Meinung, indem sie ihre Zigarettenkippe in die Schlitze unter ihrer bevorzugten Antwort stecken. Der Wurf stapelt sich hinter der Klarglasfront in zwei Spalten und zeigt, welche Antwort beliebter ist. Die Fragen können vom Besitzer/von der Besitzerin des Ballot Bins leicht geändert werden. Sie können witzig, aktuell, ernst oder provokant sein. Die Option Fragen zu stellen bietet zudem die Möglichkeit aufwandslos Meinungen von Mitarbeitenden einzuholen (z.B. „wünschen Sie sich mehr Vegane Optionen in der Mensa“), aber auch diese aufzuklären (z.B. „Wussten Sie, dass eine weggeworfene Kippe bis zu 60 Liter Wasser verschmutzt?“).

Step 1: Informieren Sie sich über Anbieter:innen und Preise (z.B. http://www.ballotbin.de/ oder kippster.de)

Step 2: Erstellen Sie einen Onepager / PPT Slide mit Infos und Argumenten (viele finden sich schon in diesem Rezept :))

Step 3: Beziehen Sie das Facility Management und eine:n Entscheidungsträger:in mit ein

Step 4: Klären Sie Fragen der Beschaffung, des Standorts, der Betreuung und der Leerung. (Durch die große Kapazität der Behälter ist eine Leerung nicht wöchentlich nötig und zugleich werden Zigarettenstummel quasi automatisch schon von anderen Müllmaterialien getrennt. Dies erleichtert die Entsorgung.)

Step 5: Beziehen Sie die Mitarbeitenden mit ein und sensibiliesieren Sie sie für das Thema. Es bietet sich z.B an, die Mitarbeitenden partizipativ in die Fragenfindung einzubinden! Kitzeln Sie deren kreative Ideen heraus!

Step 6: Behälter bestellen, diese aufstellen und sich über weniger Verschmutzung durch Zigarettenstummeln freuen!

Step 7: Die Mitarbeitenden regelmäßig über neue Fragen oder „Abstimmungsergebnisse“ informieren

Viel Spaß beim kochen!

Wer das Rezept ausprobiert oder abgewandelt hat, gerne kommentieren!





Dieses Rezept ist von Janina


Sie haben auch eine Rezept-Idee?
– SUPER! Hier geht‘s zum Rezept-Formular:

Kommentar verfassen