Dieses Rezept teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Rezept – das kann ich tun

Fair und bio in der Kaffeeküche

Zutaten

* Mut zum anders denken
* Kontakt zu einem Lieferanten für bio-fairen Kaffee
*
ggf. Zustimmung der Geschäftsleitung
* Gute Kommunikation in der Belegschaft


Fast in jedem Betrieb gibt es eine Kaffeeküche. Oftmals ist der Kaffee sogar kostenlos. Das ist toll! Aber wenn es sich nicht um bio-fairen Kaffee handelt, zahlen den Preis die Menschen auf den Feldern und die Natur. Daher habe ich in meinem Betrieb damals eine Initiative gestartet, den Kaffee umzustellen und das hat auch geklappt. Dabei gab es zwei wesentliche Hürden zu überwinden:

1. Es gab Vorurteile
Der Kaffee würde nicht schmecken oder dass der Fairtrade-Kaffee nicht für die Industrie-Kaffeemaschinen geeignet sei.
Bio-fairen Kaffee gibt es aber mittlerweile für alle Maschinentypen und lecker ist er auch! Das mit dem Geschmack lässt sich mit einem Kaffeetasting schnell ausräumen. Wichtig ist es, die Kolleg:innen mitzunehmen und nicht über deren Kopf hinweg zu entscheiden.

2. Der Preis
Natürlich ist bio-fairer Kaffee teurer. Wenn es der/die Arbeitgeber:in zahlt, ist dies abzustimmen. Evtl. sind die Mitarbeiter:innen ja sogar bereit für diese Entscheidung einen kleinen Obulus für den Kaffee zu entrichten, aber eigentlich sollte es ja auch im Sinne des:r Arbeitgebers:in sein, keine Produkte auszuschenken, die Mensch und/oder Natur schädigen.
Es ist ein kleiner symbolischer Akt, mit dem Arbeitgebende ein positives Zeichen bei der Belegschaft setzen kann. Manchmal brauchen die Firmen aber eben die eine Person, die den Anstoß dazu gibt. Bist du das?

Und nicht vergessen, schreiben sie uns ihre Erfahrungen an kontakt@wir-tschaft.jetzt. Wir freuen uns über Ergänzungen zum Rezept oder auch über neue Rezepte.

Viel Spaß beim kochen!

Wir sind sehr gespannt auf die Erfahrungen mit diesem Rezept.

Probieren Sie dieses Rezept gleich mal aus.
Wer das Rezept ausprobiert oder abgewandelt hat, gerne kommentieren!





Dieses Rezept ist von
Frank Braun


Sie haben auch eine Rezept-Idee?
– SUPER! Hier geht‘s zum Rezept-Formular:

Kommentar verfassen