Dieses Rezept teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Rezept – das kann ich tun

Finanz-Strategie: Investments überprüfen und neu ausrichten

Zutaten

* laufende Investments oder Geld zum Anlegen
* Finanz-Verantwortung oder Gespräche mit den Finanz-Verantwortliche:n
* Kommunikation

* das Gefühl, mit angelegtem Geld das Richtige zu fördern


Besitzt mein Unternehmen etwa einen Eurofighter oder fördert die Ausbeutung von Mensch und Natur? Das wollen die wenigsten von uns und dennoch steckt Unternehmens-Geld vielleicht in Anlage-Produkten, die genau das unterstützen. Damit besitzen wir am Ende doch einen Eurofighter oder befördern schlechte Arbeitsbedingungen und Natur-Zerstörung. Alles Dinge, die unsere WIRtschaft nicht wachsen lassen.
Deshalb ist es eine gute Idee, Investments zu überprüfen und ggf. „de-investieren“. „Deinvestition“ oder „Divestment“ ist das Gegenteil von Investment. Das bedeutet, dass unethische Aktien, Anleihen oder Investmentfonds abgestoßen werden. Daraufhin kann in andere Anlagen investiert werden. Nur in welche!?

Inzwischen haben sich für nachhaltige Geldanlagen erste Orientierungshilfen entwickelt. Mit den sogenannten ESG-Kriterien sind in der Finanzwelt anerkannte Nachhaltigkeitsstandards entstanden. Dabei steht „E“ (Environment) für ökologische Merkmale, „S“ (Social) für soziales Engagement und „G“ (Governance) für eine nachhaltige Unternehmensführung. Weitere Orientierung bieten Siegel und Rating-Plattformen, zum Beispiel diese:

* Das FNG-Siegel vom Forum Nachhaltige Geldanlagen wurde gemeinsam mit Finanzfachleuten und Experten aus Sozial- und Umweltorganisationen erarbeitet, um Fonds durch unabhängige Auditoren zu prüfen.

* Climetrics ist ein Klima-Rating für Fonds. Es bewertet Fonds anhand
der Klima-Auswirkungen der Aktien in seinem Portfolio. Hinter Climetrics stehen internationale Klimaexperten wie die Non-Profit-Organisation CDP (Carbon Disclosure Project).

Mit einer nachhaltigen Finanz-Strategie können unsere Unternehmen ökologische, ethische und soziale Unternehmen und Projekte zu unterstützen. Wir könnten mit einer „doppelten Dividende“ belohnt werden: einer Finanziellen und einer Fröhlichen!
Informieren Sie auch alle Kolleg:innen bzw. Mitarbeiter:innen zur Neu-Ausrichtung Ihrer Finanz-Strategie und geben Sie das Know-How weiter.

Variation
Der Finanz-Check kann natürlich auch im Privatleben angewendet werden.

Wer das Rezept ausprobiert oder abgewandelt hat, gerne kommentieren!





Dieses Rezept ist von
Kerstin Seeger


Sie haben auch eine Rezept-Idee?
– SUPER! Hier geht‘s zum Rezept-Formular:

Kommentar verfassen