Dieses Rezept teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Rezept – das kann ich tun

Impulse – zur Unternehmens-Entwicklung beitragen

Zutaten

* Lust auf Impulse zum Thema WIRtschaften
* einen Kurz-Vortrag ausarbeiten
* Kolleg:innen, Team
* Impuls-Zeit im Unternehmens-Meeting
* Gespräch mit Leitung


Es gibt viele Ideen und Ansätze zum anderen Wirtschaften: die Gemeinwohl-Ökonomie, Postwachstums-Ansätze, Degrowth, Commoning, Care-Ökonomie, lebendiges Wirtschaften, beseeltes Unternehmertum, Social Entrepreneurship, öko-faire Lieferketten, nachhaltige Beschaffung und vieles mehr…
Wie wäre es, im (monatlichen) Gesamt-Meeting eine Impuls-Reihe zu den Ansätzen zu starten. In jedem Meeting würde ein selbst gewählter Ansatz / eine Idee / ein Puzzlestück kurz vorgestellt (ca. 20 Min.). So können alternative Ansätze sichtbar werden und ein Gespräch über die innovative Weiterentwicklung des eigenen Unternehmens kann sich entwickeln.

Vielleicht können Sie den Auftakt mit dem ersten Impuls machen, und interessierte Kolleg:innen setzen die Reihe dann fort. Wahlweise können Sie auch Themen-Expert:innen einladen, um einen Impuls-Vortrag zu halten.

Abwandlung
Gründen Sie parallel einen „Runden WIRtschaftstisch“ in Ihrer Organisation. Starten Sie mit 3-4 interessierten Kolleg:innen und sprechen Sie über die vorgestellten Impulse und mögliche Veränderungen in Ihrer Organisation. Am besten mit der Leitung absprechen und diese gleich mit dazu einladen!

Probieren Sie dieses Rezept gleich mal aus.
Wer das Rezept ausprobiert oder abgewandelt hat, gerne kommentieren!





Dieses Rezept ist von
Kerstin Seeger


Sie haben auch eine Rezept-Idee?
– SUPER! Hier geht‘s zum Rezept-Formular:

Kommentar verfassen