Dieses Rezept teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Rezept – das kann ich tun

Teeküche oder Mittagspause umgestalten

Zutaten

* Teeküche und/oder Mittagspause
* Kolleg:innen, Team
* Fairtrade und Bio-Produkte
* Mut
* Überzeugungszeit
* Umstellung beim Einkauf


Wie sieht die Teeküche (falls vorhanden) bzw. die Mittagspause bei Ihnen im Unternehmen aus? Welcher Kaffee kommt aus der Kaffeemaschine? Welche Getränke gibt es sonst so? Wie ist der Kühlschrank bestückt?

Wenn wir uns über das WIRtschaften Gedanken machen, können wir im betrieblichen Alltag bei den scheinbaren Kleinigkeiten anfangen. Sie werden sehen, wenn hier einmal ein kleiner Start gemacht ist, kommt ein Stein ins Rollen, und die Kolleg:innen kommen auch bei größeren Dingen ins Nachdenken!

Regen Sie an, künftig Bio- und Fairtrade-Kaffee zu verwenden und schlagen Sie vor, in der Teeküche und bei der gemeinsamen Mittagspause auf Bio- und Fairtrade-Ware zu achten. Vielleicht sind Sie Team- oder Unternehmensleitung? Dann können Sie den Einkauf ggf. noch leichter beeinflussen.

Sprechen Sie das Thema beim nächsten Team-Gespräch an. Falls Überzeugungsarbeit notwendig ist, weisen Sie auf die öko-sozialen Folgen von konventionellen Produkten hin, und machen Sie deutlich, dass es Ihnen nicht egal ist, unter welchen Bedingungen produziert wird. Im besten Fall können Sie bereits eine bestimmte Marke oder ein bestimmtes Geschäft zum Einkauf empfehlen. Es sollte im Unternehmensumfeld oder auf der Fahrtroute liegen und praktisch machbar sein. Also nicht gleich die Kaffee-Rösterei am anderen Ende der Stadt empfehlen…

Auch wenn manche Kolleg:innen das Thema zunächst als „nicht so wichtig“ abtun – unterm Strich wird es Ihnen zugutekommen, dass Sie auf das Wohl aller achten und keine „Egal-Mentalität“ an den Tag legen. Geben Sie Ihren Kolleg:innen etwas Zeit und bleiben Sie dran.

Probieren Sie dieses Rezept gleich mal aus.
Wer das Rezept ausprobiert oder abgewandelt hat, gerne kommentieren!





Dieses Rezept ist von
Kerstin Seeger


Sie haben auch eine Rezept-Idee?
– SUPER! Hier geht‘s zum Rezept-Formular:

Kommentar verfassen